Die Arbeiten am Kunstrasenplatz werden endlich fortgesetzt

Es geht weiter! Die ausführende Firma bereitet aktuell den Untergrund vor und saniert die vorhandenen Schadstellen in der Gummischicht. Bevor jedoch der neue Kunstrasen verlegt werden kann, muss auf der Gummischicht eine neue elastische Tragschicht aufgezogen werden. Mit dieser Maßnahme, werden die beim Abtragen des alten Kunstrasenplatzes entstandenen Unebenheiten ausgeglichen. 

Hoffentlich spielt das Wetter mit. Damit die elastische Tragschicht und im Anschluß der Rasenteppich aufgebracht werden kann, darf es nicht zu kalt sein. Auch Dauerregen schadet der Sache. 

Wenn jetzt alles nach Plan läuft, können unsere Mannschaften ihren Trainings- und Spielbetrieb voraussichtlich Ende August wieder aufnehmen.

Schadstelle im Gummibelag
Material für die elastische Tragschicht

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.