U19 beendet die Saison als Dritter

Mit einem Sieg (2:0) in Ochtrup und einem Unentschieden (2:2) bei der JSG Leer/Horstmar beendete die U19 eine schwierige Saison auf dem 3. Platz. Viele Verletzte und vorzeitige Abgabe an die 1. Mannschaft des SVB ließen den großen Kader zu Beginn der Spielzeit immer weiter zusammen schrumpfen. Manche Spiele wurden mit nur einem Auswechselspieler bestritten und man kann der Mannschaft nur ein großes Lob aussprechen, dass sie trotz der widrigen Bedingungen einen so großen Erfolg verbuchen konnten. Das Trainerteam Demtschück/Gerks hat es immer wieder geschafft die Jungs zu motivieren und den Zusammenhalt zu stärken. Man kann der kommenden U19 nur viel Glück wünschen, diese Leistung zumindest zu wiederholen. Die Liga in der kommenden Saison kann man getrost als schwer bezeichnen, denn wie es aussieht können aus der Bezirksliga Vorwärts Wettringen und der SuS Neuenkirchen noch absteigen und falls es Borussia Emsdetten erneut nicht schafft aufzusteigen, muss sich der SVB gewaltig ins Zeug legen um die Leistung zu wiederholen. Wir wünschen allen Spielern, die in den Seniorenbereich wechseln, viel Erfolg und bleibt von Verletzungen verschont!!!

3. Platz in der Meisterschaft. Die U19 des SVB

3. Platz in der Meisterschaft. Die U19 des SVB

Please like & share:
Dieser Beitrag wurde unter A-Jugend, A1-Jugend, Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.