Erfolgreicher Saisonstart der U19

Die A-Jugend des SVB ist mehr als zufriedenstellend in die Saison gestartet. In der Vorbereitung wurde man nach Siegen gegen den SC Preußen Borghorst (2:1) und SV Wilmsberg (6:1) Stadtmeister.

Im ersten Meisterschaftsspiel wurde die starke Mannschaft der SF Gellendorf mit 3:0 besiegt und in der zweiten Pokalrunde wurde gestern die JSG Amisia/GW Rheine mit 9:1 aus dem Stadion gefegt.

Als „Tabellenführer“ der noch jungen Saison bestreitet die U19 am Samstag um 15 Uhr in Mesum ihr zweites Meisterschaftsspiel, ehe man im Viertelfinale des Kreispokals dann am 04.09.2015 zu Emsdetten 05 reist.

Veröffentlicht unter A1-Jugend, Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

B1-Junioren: SV Burgsteinfurt – SV Herbern 1 : 1

 

 

2015-08-23_SV-Herbern_012

Timo Hallau (5) im Zweikampf mit Patrick Sobbe (10)

Im ersten Saisonspiel der Bezirksligastaffel 1 trafen die B1-Junioren des SV Burgsteinfurt auf den Tabellen viertender vergangenen Saison, den SV Herbern.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein Spiel bei dem sich beide Mannschaften, weitestgehend neutralisierten.

Beiden Teams gelang es in der ersten Halbzeit nicht die gegnerische Mannschaft entscheidend unter Druck zu setzen. In dieser Phase des Spiels agierte der SVB sehr defensiv und kam zu keinen nennenswerten Chancen. Lediglich dem SV Herbern gelang es in der ersten Halbzeit eine gute Chance zu kreieren, die jedoch ungenutzt blieb.

Erst in der zweiten Halbzeit wurde das Spiel beider Teams offener.

Beide Mannschaften taten nun mehr für den Spielaufbau, wobei sich der SV Herbern ein leichtes Übergewicht erspielte. Die Angriffe wurden nun zielstrebiger und der SVB hatte einige Mühe, den Gegner von seinem Tor fern zu halten.

Mitte der zweiten Halbzeit war jedoch alle Mühe umsonst. Der Außenspieler des SV Herbern überlief seinen Gegenspieler und passte den Ball von der Grundlinie auf der rechten Seite in die Mitte vor das Tor des SVB.
Der Ball hatte jedoch die Grundlinie bereits überschritten. Die daraus resultierende passive Haltung der SVB Spieler nutzte der SV Herbern zum zwischenzeitlichen 0 : 1
durch Colin Lachowicz.

Der SV Burgsteinfurt verstärkte seine Angriffsbemühungen, musste jedoch darauf achten in keinen Konter zu laufen. Letztlich gelang in der 75 Minute der Ausgleich zum 1 : 1 durch seinen Stürmer Firat-Dozdar Sahin nach Hereingabe durch Felix Lefert.2015-08-23_SV-Herbern_021 2015-08-23_SV-Herbern_015

 

 

Veröffentlicht unter B-Jugend, B1-Jugend | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

E1 steht nach erneutem Kantersieg in der 3. Runde des Kreispokals

In der zweiten Runde des Kreispokals war die E1 vom SVB bei Germania Hauenhorst zu Gast. Von Beginn entwickelte sich ein einseitiges Spiel. Fast ausschließlich lief das Spiel in der Hälfte des Gegners ab. Die junge Mannschaft aus Hauenhorst hat dem Spielfluss vom SVB nichts entgegenzusetzen. Zur Halbzeitpause stand es bereits 8:0. In der zweiten Hälfte ließen dann auch die Kräfte und die Moral der Hauenhorster nach und unsere Truppe konnte auf 22:0 davon ziehen. Am Ende erzielten die wacker kämpfenden Hauenhorster doch noch den Ehrentreffer, wobei auch dieser als Eigentor vom SVB erzielt wurde. Wie schon in der ersten Runde zeigte der SVB eine geschlossene Mannschaftsleistung. Belegt wurde dies durch die Tatsache, dass sich wieder alle 10 Spieler des Kaders in die Torschützenliste eintragen konnten:
Tizian Sommer (4), Clemens Riedl (3), Tim Meyer (3), Mick Breuer (2), Fabian Becker (2), Kayar Hohmann (2), Felix Klein-Reesink (2), Janis Weißschnur (2), Sami Kaymaz (1), Nico Schmidt (1)

Veröffentlicht unter E1-Jugend | Hinterlasse einen Kommentar

F2 startet erfolgreich in die neue Saison

Die F2 ist mit einem deutlichen Heimsieg in die neue Spielzeit gestartet. Die aktuelle Mannschaft, die geschlossen aus der G1 in die F-Jugend gewechselt ist, hat das erste Meisterschaftsspiel in der neuen Altersklasse deutlich mit 11.3 (Halbzeit 7:0) gegen Matellia Metelen gewonnen.

Die Torschützen waren: Laurenz Krümpel, Moritz Klein-Reesink, Niklas Probst und Philipp Wacker

Veröffentlicht unter Allgemein, F2-Jugend | Hinterlasse einen Kommentar

G1 startet mit Sieg in die neue Saison

hdr

Wie immer, wenn es gegen den SV Wilmsberg ging, mussten die Spieler der G1 sich auch diesmal auf ein schwieriges Spiel einstellen. In den ersten 10 Minuten gelang es den Jungs nicht, das Heft in die Hand zu nehmen, und so lag man schnell und verdient mit 0:3 hinten. Danach wurde es ein sehr ausgeglichenes Spiel mit vielen Torchancen auf beiden seiten, die die Torhüter beider Mannschaften sehr gut parierten. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit gelang es Gerrit Telgmann und Kapitän Mats Dudek auf 2:3 zu verkürzen. Die 2. Halbzeit sollte eine ganz andere werden. Kurz nach wiederanpfiff waren es wiederrum Mats Dudek und Jonas Haarmann, die das Spiel zum 4:3 drehten. Auch der Ausgleichstreffer von Wilmsberg brachte die Jungs vom SVB nicht von dem Plan ab, das „Derby“ zu gewinnen. Und somit waren es Mohamed Amine mit 3 Treffern und Mats Dudek mit weiteren 2 Toren, die ihrer Mannschaft den Sieg sicherten. Am Ende stand es 9:4 für den SVB. Auch wenn das Ergebnis etwas zu hoch ausfiel, war der Sieg aufgrund der starken zweiten Halbzeit hochverdient.

Veröffentlicht unter G1-Jugend | Hinterlasse einen Kommentar

SVB I schlägt wieder kurz vor Schluss zu

Am vergangenen Sonntag trat die erste Mannschaft zum ersten Heimspiel der neuen Landesliga-Saison an. Gegner war der SV Herbern. Für diesen war es das erste Saisonspiel, am ersten Spieltag hatten die Ascheberger spielfrei.

Bei optimalem Fußballwetter erwischte Burgsteinfurt einen gelungengen Start und belohnte sich in der 19. Minute: Max Moor köpfte eine Ecke zur Führung ein.

Wenige Minuten später versuchten sich auch die blaugelben Gäste. Zweimal rettete das Aluminium für den SVB, aber auch Sven Meckelholt machte im Laufe der ersten Halbzeit so manche Torchance zunichte. So ging es mit einer verdienten 1:0-SVB-Führung in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit schaffte es Herbern, die Initiative zu gewinnen und einige Chancen zu erspielen, die allerdings von einer starken SVB-Hintermannschaft abgewehrt werden konnten.

Dann kam jedoch die 67. Minute: Ein Herbern-Freistoß flog in den SVB-Strafraum, Hendrik Telgmann trifft Ball und Gegenspieler Dubicki – und der Schiedsrichter gab den nicht ganz unumstrittenen Elfmeter, den Sebastian Schütte zum 1:1 verwandelte.

In der restlichen Spielzeit hatte Herbern leichtes Oberwasser und erspielte sich Chancen auf den Führungstreffer. Zum Spielende hin waren die SVBler eigentlich mit dem Punkt zufrieden. Dann in der 89. Minute sollte jedoch abermals ein Standard zum Erfolg führen: Eckstoß Kevin Behn, Abpraller, Thomas Artmann bekam den Ball vor die Füße – und traf durchs Gewühl zum umjubelten 2:1-Endstand.

Der SVB hat damit nach zwei Spielen eine optimale Punkteausbeute. Am nächsten Wochenende gehts zur zweiten Mannschaft der SpVg Hamm. Und ohne den Gegner unterschätzen zu wollen: Da könnte durchaus der nächste Dreier geholt werden…

Spielbericht fussball.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Herren, Mannschaft 1 | Hinterlasse einen Kommentar

2.Mannschaft verliert gegen TuS Laer

Nach dem 2:0 Auftaktsieg gegen den Ortsrivalen Galaxy hatte die Reserve des SV Burgsteinfurt an diesem Wochenende den Mitaufstiegsfavoriten aus Laer zu Gast.

Zu Beginn des Spiels tasteten sich der Gast und der Aufsteiger ab und es passierte auf beiden Seiten kaum etwas.  In der 23. Spielminute fiel dann aus dem Nichts das 1:0 für den Gast. Nach einem langen Ball aus dem Mittelfeld der Laerer Mannschaft lief Kenan Gökyildiz alleine auf das SVB Tor zu und traf aus vollem Lauf mit einer Direktabnahme ins rechte untere Eck. Stemmert war davon jedoch nur kurzzeitig geschockt. Nach einer Ecke von der linken Seite setzte sich Lukas Sandmann im Luftkampf durch und köpfte zum 1:1 Ausgleich (27.) ein. Danach wurde der SVB mutiger und kam gegen den Favoriten zu weiteren Chancen. Nur fünf Minuten nach dem Ausgleich kam Tim Plottek nach einer schönen Kombination im Mittelfeld zum Abschluss, der Ball ging jedoch knapp über den Laerer Kasten. Es entwickelte sich ein offenes Spiel, allerdings mit leichten Vorteilen für den Gastgeber. Laer kam in Durchgang eins jedoch nur noch einmal gefährlich in den heimischen Strafraum, abermals Gökyildiz scheiterte an Steinfurts Keeper Beckonert. In der zweiten Hälfte ging der Reserve dann allerdings aufgrund der hohen läuferischen Leistung die Luft ein wenig aus, sodass Laer zu immer mehr Chancen kam, die jedoch nicht in zählbares umgemünzt werden konnten. In der 85. Minute gab es jedoch nochmal einen fragwürdigen Freistoß für den TUS. Nach einer ersten Abwehr konnte ein Laerer Spieler den Ball ungestört in die Mitte flanken, wo Steffen Köhler den Ball nur noch über die Linie drücken musste. In den letzten Minuten versuchte Burgsteinfurt, irgendwie doch noch zum Ausgleich zu kommen und bot den Gästen somit Platz für Konter, die allerdings nicht mehr genutzt werden konnten.

Nächste Woche geht es nun für die Mannschaft von Trainer Reichstein zum nächsten Nachbarschaftsduell gegen die Westfalia aus Leer. Anstoß im Stadion am Leerbach ist um 15 Uhr.

Veröffentlicht unter Allgemein, Herren, Mannschaft 2 | Hinterlasse einen Kommentar

Mühsam, aber erfolgreich startet die E1

Im ersten Spiel der Findungsrunde musste die E1 bei JSG Amisia/GW Rheine antreten. Gerade in der ersten Hälfte zeigten dabei die SVB-Jungs ungewohnte Unsicherheiten in der Defensive. So wurden sie zweimal ausgekontert und lagen schnell mit 0:2 zurück. Auch in der Offensive fehlte die Durchschlagskraft. Es wurden zahlreiche Chancen vergeben. Mitte der ersten Halbzeit wurde es etwas besser und nach Treffern von Tizian Sommer und Fabian Becker sowie einem weiteren Gegentreffer ging es mit einem knappen Rückstand (2:3) in die Pause. Trotz einer taktischen Umstellung, durch die mehr Stabilität in die Abwehr kam, kassierte der SVB einen weiteren Gegentreffer. In den letzten 15 Minuten bewiesen die Jungs aber eine sehr gute Moral. Sicher aus der Abwehr heraus erspielten sie sich viele Chancen und nach jeweils zwei Toren von Kayar Hohmann und Tizian Sommer konnte das Spiel gedreht werden. Mühsam, aber erfolgreich startete damit die E1 mit einem letztlich verdienten 6:4-Erfolg in die Findungsrunde.

Veröffentlicht unter E1-Jugend | Hinterlasse einen Kommentar

SVB Sommerfest

1 2

Am 05. September 2015 findet unser diesjähriges Sommerfest statt.

Die Jugendspiele sind terminiert, es beginnen um 10:00 Uhr F- und E-Jugend, dann die D-Juniorinnen und DII, 13:30 die CIII gegen Horstmar/Leer, 15:00 die A-Jgd gegen Arminia Ochtrup und um 17:00 Uhr SV Burgsteinfurt I  gegen  Dorsten-Hardt.

Beginn des Sommerfestes mit  kleinen Ständen und Events ist um 13 Uhr. Es gibt Kaffee & Kuchen, Pommes & Würstchen, einen Getränkestand & Cocktailbar.                          Unterhaltung bis in den späten Abend mit Vorabend-Band:

Sportmobil vom KSB, Hüpfburg der VR-BANK, Schminkstand, Entenangeln, Darts, Wasser-Wurfspiel, Fussballtennis-Turnier, Gladiatorengame, Volleyball-Turnier und einen Luftballon-Massenstart.

Es ist für jeden etwas dabei!     … nicht nur für Mitglieder

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Erster Turniersieg für die neue D1

Als Abschluss der Vorbereitung fuhr die D1 des SVB am vergangenen Sonntag zum Turnier des ASV Ellewick. Im ersten Spiel gegen Südlohn konnte direkt der erste Sieg eingefahren werden. Fabian Villegas Garcia erzielte den 1:0 Endstand. Gegen TuS Wüllen trafen Simon Stadler und erneut Fabian Villegas Garcia und so wurde auch das zweite Spiel gewonnen. Der nächste Gegner war der FC Vreden. Mit ihrer robusten Spielweise verteidigten sie gut und so endete das Spiel 0:0. In andauerndem Regen reichte so im letzten Spiel der Gruppenphase ein Unentschieden gegen den SV Eintracht Ahaus, um ins Finale einzuziehen. Auch wenn die Spieler unbedingt gewinnen wollten, ging das Spiel nach zwischenzeitlicher Führung durch Tom Wienefoet nur 1:1 aus. Dieses Unentschieden reichte dann, um im Finale gegen Arminia Ochtrup um den Turniersieg kämpfen zu können. Dort musste die Entscheidung im 9-Meter-Schießen getroffen werden, nachdem das Spiel beim Stand von 0:0 endete. Simon Stadler, Valentin Brüffer und Vincent Brüffer behielten die Ruhe und trafen. Torwart Jan Wilmer krönte seine starke Leistung im ganzen Turnier, indem er keinen 9-Meter in sein Tor ließ. So gewann die D1 das Turnier trotz einem verschossenem 9-Meter. Der Turniersieg als gelungenes Ende der Saisonvorbereitung und ebenso ein toller Auftakt für die kommende Spielzeit!

Veröffentlicht unter D-Jugend, D1-Jugend, Junioren | Hinterlasse einen Kommentar