Die 3. Mannschaft verpasst die Sensation

Leider hat es die III. Mannschaft des SVB nicht geschafft, eine bis dahin richtig gute Saison mit dem Aufstieg zu krönen. Das entscheidende Relegationsspiel gegen Neuenkirchen ging leider mit 2-5 verloren und damit verpasste man den Aufstieg in die Kreisliga B. Gerne hätte man es der 2. Mannschaft und der B-Jugend gleich getan, doch an diesem Tag waren die Neuenkirchner einfach besser.

Nachdem wir nun einige Tage Zeit hatten die Niederlage zu verdauen, können wir uns rückblickend über eine wirklich gute Saison freuen.  Doch nun zu den wichtigsten Spielinfos.

Die erste Halbzeit gestaltete sich relativ ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Das Wetter spielte leider nicht mit und so wurde der Ball auf dem nassen Rasen ein ums andere Mal gefährlich. Neuenkirchen hatte leichte Feldvorteile, Chancenlos war der SVB aber auch nicht. Leschinsky und Railean vergaben zwei Möglichkeiten zur Führung. Die machte dann postwendend der Gegner aus Neuenkirchen. Ein verlorener Zweikampf im Mittelfeld, eine halbherziger Zweikampf im 16er und ein Schuss in die Torwartecke führten zur Führung. Burgsteinfurt erzielte jedoch postwendend nach Anpfiff den Ausgleich. Johannes Günther nahm einfach mal aus 25 Metern Maß und drosch den Ball unhaltbar in den Winkel. Eine Bude der Marke Traumtor. Mit dem 1-1 ging es dann in die Kabine. Nach der Halbzeit kam Neuenkirchen direkt ins Spiel und erzielte zwei schnelle Tore. Das erste per Freistoß und das zweite per Distanzschuss. Beide Treffer waren sehenswert, dürfen aber so eigentlich nicht fallen. Burgsteinfurt machte nun wieder mehr Druck und musste hinten „aufmachen“. Das spielte Neuenkirchen in die Karten, die mit einem weiteren Volleyschuss, der mit Kreisliganiveau wenig zutun hatte, die 4-1 Führung erzielte. Die Stemmerter kamen aber nach Vorarbeit von Tom Guddorp durch Marcel Leschinsky zum Anschlusstreffer und bekamen nochmal einen Motivationsschub. Eine Flanke in den Strafraum verwertete Kiki Engbrink per Kopf zum 3-4. Das Schiedsrichtergespann sah allerdings eine Abseitsposition und gab den Treffer nicht. Im Umkehrschluss fiel in der 80 Minute das 2-5. Damit war die Messe gelesen und die Burgsteinfurter geschlagen. Man muss dem Gegner an dieser Stelle zum Sieg gratulieren und zum verdienten Aufstieg beglückwünschen.

Danken wollen wir auch den zahlreichen Zuschauern. Für die großartige Unterstützung, fürs „Daumen drücken“ und für den Weg, den ihr nach St. Arnold auf euch genommen habt. Leider konnten wir uns nicht bedanken wie wir es vorhatten. Trotzdem einen großen Applaus für die über 300 Zuschauer die dieses Spiel für uns zu einem Besonderen gemacht haben. Wir werden es nächstes Jahr wieder versuchen.

Danke auch an die Jungs die Abends dann doch noch das ein oder andere Kaltgetränk mit uns verzehrt haben und eine Entschuldigung an unsere Stammkneipe und Mehran, für das eskalatöse feiern einer ansonsten guten Saison. Danke auch an die Damen und vor allem die 2. Mannschaft, die uns lautstark unterstützt haben.

Wir sehen uns nächste Saison… SVB III

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

SVB Sommerfest

Am 05. September 2015 findet unser diesjähriges Sommerfest statt. Beginn der Veranstaltung ist um 13 Uhr. Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Für Essen und Trinken wird reichlich gesorgt sein. Zudem gibt es einige Attraktionen für Jung und Alt.
Weitere Infos und Neuigkeiten folgen in Kürze. Wir freuen uns auf euch….

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Saisonabschluß der G2

IMG_7557

Zum letzten Spiel in dieser Saison mußten die Minikicker der G2 zu einem ganz besonderen Spiel antreten. Sie spielten gegen ihre Väter und gewannen knapp, aber hochverdient mit 7:6. Die Jungs, Zuschauer und vor allem die Väter hatten großen Spaß.

Nach dem Spiel bedankte sich Trainer Alexis Fellehner bei den Spielern, Eltern und seinen Trainerkollegen für den reibungslosen Verlauf dieser Saison. Ein besonderer Dank galt auch Eckhard Roloff, der bei fast allen Spielen und Turnieren war, um Fotos zu schießen und Berichte zu erstellen. Außerdem wurde noch einmal die außerordentlich gute Leistung der Mini’s betont, da sie seit knapp einem Jahr erst zusammen Fußball spielen und schon sehr erfolgreich waren.

Anschließend wurden alle Torschützen geehrt, die eine Urkunde vom Trainer überreicht bekamen. Torschützenkönig wurde mit insgesamt 40 Toren Kapitän Mats Dudek.

IMG_7590

Auch die Eltern bedankten sich mit einer kleinen Geste beim Trainerteam. Zum Schluß gab es Süßigkeiten für alle Jungs

IMG_7598

 

 

Veröffentlicht unter G2-Jugend | Hinterlasse einen Kommentar

Erfolgreiche F1

F1 Abschluss2015

In der ganzen Saison kein Spiel verloren zu haben, das heißt schon etwas, und das spricht für die Leistungsstärke einer Mannschaft. Dieses Urteil verdienen sich die F-Jugend des SVB und ihr Trainer- und Betreuerteam. Bis zur Winterpause gab´s bei 47:13 Toren lediglich ein Unentschieden, die anderen sechs Spiele wurden gewonnen. Ähnlich erfolgreich verlief die Hallensaison: Von sieben Freundschaftsturnieren gewann die Mannschaft fünf, zweimal wurde sie Zweiter. Und als es um die Hallenkreismeisterschaft ging, zeigte sie sich ebenfalls in bester Spiellaune und sehr erfolgreich, gewann in den beiden Vorrunden alle Spiele und beendete die Endrunde nur wegen der geringeren Tordifferenz als Zweiter hinter dem FC Eintracht Rheine.

Zur Revanche kam´s dann in der Meisterschaftsrunde“. So soll sie hier mal genannt werden, obwohl es offiziell bei der F-Jugend „draußen“ keine Meisterschaft gibt. Verdient aber hätten die Jungen diesen Titel; denn von zehn Spielen gewannen sie acht, spielten zweimal unentschieden und kamen auf ein Torverhältnis von 38:20. Ergebnis: Erster mit vier Punkten Vorsprung vor FC Eintracht Rheine. Anlass genug für einen höchst abwechslungsreichen Saisonabschluss über fast 24 Stunden. Man traf sich im Freibad zur sportlichen Betätigung, ließ den Tag ausklingen mit einer Abendwanderung, um kurz vor Mitternacht erschöpft, aber doch begeistert von einem erlebnisreichen Tag zu den Zelten, die im Freibad aufgebaut waren, zurückzukehren. Nach einem gemeinsamen Frühstück und anschließendem Wasserfußballspiel ging´s dann wieder nach Hause.

Quelle: Bericht übernommen aus der Stadionzeitung

Veröffentlicht unter F-Jugend, F1-Jugend, Junioren | Hinterlasse einen Kommentar

B1 hat es geschafft

Die B1 gewann das Endspiel um den Aufstieg zur Bezirksliga mit 1:0  bei Preußen Lengerich und steigt verdient auf. Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainergespann Toetz/Klinge.

Bericht folgt

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Trainer im Jugendbereich

SVB sucht Fußballtrainer

Der SV Burgsteinfurt sucht für die kommende Saison noch Fußballtrainer für verschiedene Jugendmannschaften. Die interessierten Fußballer sollten Spaß am Spiel und verantwortungsvoll mit Kindern und Jugendliche im Alter von zehn bis 17 Jahre arbeiten können. Die Mannschaften werden möglichst von einem Trainerstab betreut, sodass sich die Betreuung der Mannschaft auch bei Schichtarbeiten oder anderen Abwesenheiten ermöglichen lässt.
Im Rahmen von DFB-Schulungen besteht die Möglichkeit zur Trainerausbildung bis hin zu Lehrgängen zum Erwerb der Trainer C-Lizenz. Für weitere Informationen steht die Vorstandsabteilung des SV Burgsteinfurt gern zur Verfügung. Die Kontaktdaten können über folgenden Link abgefragt werden: www.svburgsteinfurt.de/Verein/Vorstand .

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

C2 feierte ihren Saisonabschluss

C2 Fahrradtour 2015Nachdem diese Saison für die C2 sportlich überhaupt nicht erfolgreich verlief, wurde am Samstag, den 13.Juni trotzdem eine sportlicher Abschluss gefeiert. Mit dem Fahrrad ging es durch den Bagno zur Soccerhalle in Borghorst. Nachdem man sich dort 90 Minuten ausgepowert hat, muss erst einmal der Regenschauer abgewartet werden. Dann ging es in den Garten von Trainer Edmund Nakotte. Hier ging es sportlich weiter. Neben einem Kickerturnier wurde Fußballtennis gespielt. Aber auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Der Grill war angefeuert und die Getränke waren gekühlt.

Veröffentlicht unter C2-Jugend | Hinterlasse einen Kommentar

TV-Tipp

 

 

Heute ab 19.30 Uhr wird in der Aktuellen Stunde im WDR-Fernsehen ein Bericht über unsere Vildan, die mit der weiblichen U17-Nationalmannschaft in Island verweilt und als Kapitänin an der dort stattfindenden Europameisterschaft teilnimmt, ausgestrahlt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

SVB I schlägt YEG Hassel mit 5:1

Eine sportlich nicht mehr relevante, aber dennoch unterhaltsame Partie konnte man am vergangen Sonntag im VR-Bank-Stadion bewundern. Zu Gast war der Liga-Meister YEG Hassel, der SVB erzielte mit einem 5:1 (1:1) den höchsten Saisonsieg.

Die Burgsteinfurter legten zwar einen ordentlichen Start hin, gerieten aber dennoch etwas unglücklich in der 18. Minute durch ein Tor von Güleryüz in Rückstand. Sieben Minuten später überwandt Nico Foullois Hassel-Torwart Berat Kalinci und gleicht aus. Kurz vor der Halbzeit eine unschöne Szene: Ohne Gegnereinwirkung verdrehte sich Nico Foullois das Knie und musste schließlich ins Krankenhaus gefahren werden. Gute Besserung!

Für Foullois kam Christian Bußmann ins Spiel, der auch den Torreigen in der zweiten Hälfte einleiten sollte: In der 59. Minute versenkte Bußmann einen langen Ball nach vorne zum 2:1, in der 67. Minute eine schöne Vorlage von Marcel Pielage zum 3:1. Nur sechs Minuten später legt Daniel Brake vor dem Tor quer zu Fabian Erber, der den vierten Treffer erzielt; nochmal neun Minuten später bedient Bußmann Brake, der den Schlusspunkt setzt.

5:1 für den SVB; ein schöner Sieg, auch wenn Hassel leicht ersatzgeschwächt antrat; u. a. stand mit Berat Kalinci ein A-Jugend-Torwart zwischen den Pfosten.

Bereits vor dem Spiel waren Marc Düker, Sascha Markmann, Julius Vehoff, Marcel Pielage, Ismael Beckers, Jan Carvalho und Betreuter Rolf Anders verabschiedet worden. Vielen Dank und alles Gute für Eure weiteren Vorhaben. :)

Veröffentlicht unter Allgemein, Herren, Mannschaft 1 | Hinterlasse einen Kommentar

B-Jugend vor dem entscheidenden Spiel

 

Screenshot_2015-05-09-11-35-32

Unsere B1 hat es am Sonntag selbst in der Hand. Mit bisher zwei Unentschieden und einem Sieg  in der Aufstiegsrunde und nunmehr 5 Punkten auf dem Konto, belegt der SV Burgsteinfurt zur Zeit den zweiten Rang in der Runde.

Am Sonntag muss die B1  zum Meister des Kreises Tecklenburg. Preußen Lengerich erwartet dann die Truppe von Christopher Toetz und Patrick Klinge. Bei einem Sieg in Lengerich wahrt der SV Burgsteinfurt seine Chancen auf den Aufstieg. Im letzten Jahr ist die B1 nur knapp gescheitert, so dass ein Aufstieg in diesem Jahr mehr als verdient wäre.

Die Mannschaft hofft auf eine große Unterstützung und der Jugendvorstand würde sich wünschen, wenn sich viele SVB`ler auf den Weg nach Lengerich machen würden um den hoffentlichen Aufstieg zu bejubeln. Anstoß der Begegnung wird um 11 Uhr im Stadion an der Münsterstraße 90-92 in 49525 Lengerich sein.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar