Trainer gesucht

Der Jugendabteilung des SVB ist es fast gelungen alle Jugendmannschaften mit einem Trainerteam zu versorgen. Leider ist es im letzten Moment zu einer Absage gekommen, so dass die D3 des SVB noch dringend Unterstützung benötigt. Wenn also jemand aus der großen SVB-Familie Interesse, Zeit und Lust hat die Jahrgänge 2004 und 2005 zu coachen, bitte dringend Info an den Jugendvorstand.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wieder nichts – 0:1-Auswärtsschlappe der Ersten in Lengerich

lengerich

29. Mai 2016: Der SVB tritt zum letzten Auswärtsspiel der Saison bei Preußen Lengerich an und verliert 0:2. Währenddessen erreichen die Sportfreunde Lotte den wohl größten Erfolg ihrer Vereinsgeschichte und steigen in die 3. Liga auf. 21. August 2016: Der SVB tritt zum ersten Auswärtsspiel der Saison bei Preußen Lengerich an und verliert 0:1. Währenddessen erreichen die Sportfreunde Lotte den wohl größten Erfolg ihrer Vereinsgeschichte und besiegen Werder Bremen in der ersten DFB-Pokal-Runde.

So viel zu den kleinen Kuriositäten am Rande. Leider hat die Erste auch nach zwei Spielen noch keine Punkte auf dem Konto. Im Tecklenburger Land musste man sich knapp geschlagen geben.

In der ersten Halbzeit spielten die Stemmerter gut mit. Man stand hinten sicher und spielte auch seine  Gegenangriffe gut aus. Alex Hollermann und Kevin Behn spielten sich mehrmals nach vorne durch, nur der letzte Pass sollte nicht ankommen. Vor dem eigenen Tor verfehlte in der 29. Minute ein Kopfball von Nils Wiethölter knapp das Gehäuse von SVB-Keeper Nicholas Beermann, vier Minuten später hielt Lengerichs Torwart Jonas Witte einen Schuss von Lucas Bahlmann.

So ging es mit einem 0:0 in die Kabinen. Trainer Christoph Klein-Reesink war durchaus zufrieden mit der Leistung seines Teams. In der Halbzeitpause ging ein kräftiger Regenguss über dem Stadion an der Münsterstraße nieder und nässte den Rasen ordentlich ein.

Lengerich schien damit etwas besser klar zu kommen. In der 49. Minute verfehlte nach einer Ecke ein Kopfball das SVB-Tor. In der Folge entwickelte sich ein zähes Spiel mit leichten Feldvorteilen für Lengerich, die aber nur nach ruhenden Bällen gefährlich wurden; in der 70. Minute ging ein weiterer Kopfball nach einem Eckstoß vorbei.

Dann jedoch die 75. Minute: Timo Meyer muss 22 Meter vor dem eigenen Tor das taktische Foul auspacken. Robin Schurmann tritt zum Freistoß an und platziert den Ball in die rechte Ecke. 1:0 für Lengerich. Nicht unverdient, aber nichtsdestotrotz ärgerlich. So liefen die letzten Minuten runter. Burgsteinfurt versuchte nochmal, Druck aufzubauen. In der 85. Minute scheiterte Armin Omerovic noch einmal knapp. Dann war jedoch Schluss.

Eine weitere Kuriosität gibt es schließlich doch noch: Weil Tabellennachbar TSG Dülmen seine ersten beiden Spiele höher verloren hat, ist der SVB jetzt nur noch Tabellenvorletzter. Am kommenden Sonntag, den 28. August kommt die SpVg Beckum ins VR-Bank-Stadion. Die Beckumer kommen als Spitzenreiter, es wartet also das nächste „Trend-Monster“.

Spielbericht fussball.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Herren, Mannschaft 1 | Hinterlasse einen Kommentar

Zweite fährt den ersten Sieg ein

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewann der SVB II bei Westfalia Bilk mit 3:0. Ein überragender Tobias Kiwit, der nicht einen Zweikampf verlor und ein schnelles Umwechselspiel ergaben für die Steinfurter eine Vielzahl von Chancen. Trotzdem mussten zwei Eckbälle für die beruhigende 2:0 Pausenführung sorgen. Abnehmer per Kopf waren jeweils Tobias Kiwit und Michael Mundus. Bilk kam dann mutiger aus der Kabine, brachte aber Timo Lindstrot`s Kasten nicht in wirkliche Gefahr. Mitte der zweiten Halbzeit war es dann erneut Michael Mundus der zum 3:0 traf und dem SVB II den ersten Saisonsieg in der noch jungen Saison bescherte.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

SVB I verpatzt Einstieg

herbern

Der Auftakt in die Landesliga ist mächtig misslungen: Mit einer 1:6-Packung gegen den SV Herbern startete die Erste in die neue Saison.

Bereits in der 6. Minute gingen die Gäste in Führung. Max Moor Max foulte im eigenen Strafraum Robin Ploczicki hin. Elfmeter und 1:0 für Herbern. Ein früher Schock für die Burgsteinfurter. Die Gäste aus Ascheberg blieben in der Folge auch zunächst am Drücker und hatten weitere Chancen. In der 23. Minute passierte es dann: Fiese Bogenlampe von Dominick Lünemann – 0:2 aus Burgsteinfurter Sicht.

Doch dann fingen sich die Stemmerter; nachdem Lucas Bahlmann in der 26. Minute dem Ball knapp über das Tor gehoben hatte, machte es Alexander Hollermann in der 36. Minute besser. Schuss in die linke untere Ecke, nur noch 1:2. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause, die Leistungssteigerung in den letzten Minuten ließ hoffen.

Diese Hoffnungen sollten jedoch schnell sterben: In Minute 47 und 50 trafen abermals erst Lünemann, dann Ploczicki und brachten Herbern mit 4:1 in Führung. Von diesem Doppelschlag erholte sich der SVB nicht mehr.
Stattdessen legte Herbern noch nach. Eine Flanke von Lünemann drückte Max Moor ins eigene Tor, Johannes Richter setzte sieben Minuten vor Schluss sogar noch den sechsten Treffer oben drauf. Nach 90 Minuten beendete Schiedsrichter Hendrik Rottkord pünktlich die Partie.

Ein Spiel, das wir so schnell wie möglich vergessen sollten. Gelegenheit gibt das Gastspiel bei Preußen Lengerich am kommenden Sonntag. Während der Besuch im Tecklenburger Land in der vergangenen Saison noch das letzte Auswärtsspiel war, beginnt die SVB-Tour in diesem Jahr dort. Die Lengericher starteten mit einem 5:2-Auswärtssieg gegen den Westfalenliga-Absteiger TSG Dülmen, leicht dürfte die Aufgabe für den SVB demnach nicht werden.

Spielbericht fussball.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Herren, Mannschaft 1 | Hinterlasse einen Kommentar

Erstes Spiel der 4.Mannschaft

In ihrem ersten Spiel unterlag die 4. Mannschaft am Samstag in der Kreisliga C, Staffel 2 mit 3 : 4 der 3. Mannschaft des FC Schwarz-Weiss Weiner. Die Tore für den SVB schoss Marcel Leschinsky in der 68, 69 und 73. Minute. Leider musste die Mannschaft in der 87. Minute noch das 3 : 4 hinnehmen.

4. Mannschaft kurz vor dem Anpfiff.

4. Mannschaft kurz vor dem Anpfiff.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

SVB ist Stadtmeister

Der SV Burgsteinfurt ist Steinfurter Stadtmeister 2016. Zuletzt konnte die kommunale Krone anno 2010 errungen werden.

Ein 4:0-Sieg über Preußen Borghorst, ein 11:1-Sieg über Galaxy Steinfurt und ein knapper, hart umkämpfter 1:0-Sieg über den SV Wilmsberg brachten den Sieger-Pokal in den Besitz des SVB.

Veröffentlicht unter Allgemein, Herren, Mannschaft 1 | Hinterlasse einen Kommentar

Steinfurter Kreisauswahl mit Welttorhüter

Zwei Kicker des SVB nahmen an einer Ferienschulung der U13-Kreisauswahl in Kaiserau teil. Dabei gewann die Steinfurter Auswahl nicht nur das Turnier, sondern trafen auch auf einen ganz großen des Welt-Fußballs. Mit den Jungs war auch die Mannschaft vom FC Porto, mit seinem spanischen Torhüter Iker Casillas, zu Gast in Kaiserau. Der Torwart ließ sich auch nicht lange bitten und stellte sich mit der Kreisauswahl für einen unvergesslichen Schnappschuss zur Verfügung

Iker Casillas stand von 1999 – 2015 bei Real Madrid im Tor. Seit letzter Saison beim FC Porto. Iker Casillas war fünfmal hintereinander (2008 – 2012) Welttorhüter des Jahres.

Die beiden SVB`ler die das Vergnügen hatten waren Valentin Brüffer (3. von links) und Jan Wilmer (2. von rechts). Die Trainer der D1 des SVB, Dennis Pelster und Marvin Branquinho, freuten sich mit ihren Spielern.

IMG_0254[1]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Stadtmeisterschaft in Aussicht

Kein Durchkommen in Vreden, dafür in Emsdetten

Kein Durchkommen in Vreden, dafür in Emsdetten

Die erste Mannschaft trat in der neuen Spielzeit unter ihrem neuen Trainer Christoph Klein-Reesink bereits drei Mal gegen den Ball. Nach einem 3:3-Unentschieden im Testspiel gegen Borussia Emsdetten am 12.07. und einer 0:1-Niederlage bei der SpVgg Vreden am 17.07. spielte der SVB am Dienstag im Kreispokal bei Fortuna Emsdetten.

Am Ende stand ein standesgemäßer 8:1-Sieg gegen den B-Ligisten zu Buche. Viel Abwechslung in der Torjäger-Liste gab es jedoch nicht: dreimal trug sich Alex Hollermann, fünfmal Kevin Behn ein.

Ab Samstag wird die Vorbereitung für die Erste weitergehen, ebenso wie für die drei anderen ersten Mannschaften der Steinfurter Fußballvereine. Es geht los mit der Steinfurter Stadtmeisterschaft in Burgsteinfurt:

Samstag, 23.07.2016:
16:00 SV Wilmsberg – Galaxy Steinfurt 7:0
17:45 SV Burgsteinfurt – Preußen Borghorst 4:0

Dienstag, 26.07.2016:
18:30 SV Burgsteinfurt – Galaxy Steinfurt  11:1

Mittwoch, 27.07.2016:
17:45 Preußen Borghorst – SV Wilmsberg 1:0

Samstag, 30.07.2016:
16:00 Galaxy Steinfurt – Preußen Borghorst
17:45 SV Burgsteinfurt – SV Wilmsberg

Alle Spiele finden im VR-Bank-Stadion statt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zweite verliert Testspiel mit 1:2 und gewinnt doch gute Erkenntnisse

Das erste Testspiel bestritt die 2. Mannschaft des SVB bei Gelb-Schwarz Hohenholte, dem letztjährigen Vizemeister der Kreisliga A2 des Kreises Münster. Mit gerade mal 14 Leuten und gezeichnet von kräfteraubenden Trainingseinheiten spielte der SVB aber wirklich gut auf. Schöne Kombinationen und hohe Laufbereitschaft bedeuteten in der ersten Hälfte ein klares Übergewicht der Steinfurter, gekrönt von einem schönen Schlenzer von Stephan Gremplinski aus 22 Metern zur verdienten 1:0 Führung für den SVB II in der 10. Minute. So ging es auch in die Halbzeit. Im zweiten Durchgang machte dann jedoch die dünne Personaldecke den Stemmertern ein Strich durch die Rechnung. Hohenholte kam immer besser ins Spiel und wechselte munter ein. Die nachlassende Kraft und Konzentration beim SVB führte dann zum letztendlich verdienten 2:1 Sieg für Hohenholte. Erfreulich trotz der Niederlage das Comeback von Tim Plottek, der nach langer Verletzung 60 Minuten beschwerdefrei aufspielte und das Debüt von Tim Lahrkamp, der aus der A-Jugend kommend sein erstes Seniorenspiel machte und hier eine tadellose Leistung zeigte. Der erste Test war somit trotz Niederlage gelungen und macht Hoffnung auf mehr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zur Kennenlern-Feier der Damen- und Herren-Fußball-Mannschaften

Am Samstag, 09.07.2016 findet im VR-Bank-Stadion ab 16:00 Uhr die Willkommens- und Kennenlern-Feier statt. Die Seniorenmannschaften des SVB (Damen und Herren) werden ihre neuen Spieler willkommen heißen.

Anlässlich der Feier wird nachmittags ein Kleinfeldturnier mit ausgelosten Mannschaften stattfinden. Anschließend wird es bei Bier und Wurst ein nettes Beisammensein geben, ehe es gemeinsam auf die 25. Steinfurter Oldie Night geht.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, unsere neuen Kickerinnen und Kicker im Verein zu begrüßen.

Veröffentlicht unter 1. Damen, Allgemein, Frauen, Herren, Mannschaft 1, Mannschaft 2, Mannschaft 3 | Hinterlasse einen Kommentar