U19 weiterhin auf Kurs

Nach einer kurzen Schwächephase mit einer Niederlage gegen Pr. Borghorst und einem Unentschieden gegen die JSG Horstmar/Leer, ist die U19 zurück in der Erfolgsspur. In den letzten beiden Spielen wurden die bis dahin besser platzierten Mannschaften von Emsdetten 05 mit 3:1 besiegt (2 x Moritz Zumbrock und einmal Fabio Teigeler) und gegen den SC Altenrheine wurde ein 2:1 Sieg erzielt (Niclas Schürmann und Moritz Zumbrock). Damit rangiert der SVB mit zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer SuS Neuenkirchen auf dem derzeit vierten Platz.

Wie eng es in der Liga zugeht sieht man daran, dass zwischen Platz 1 (Neuenkirchen mit 18 Punkten) und Platz 6 (Borghorst mit 15 Punkten) praktisch jede Mannschaft die Chancen auf den Meistertitel hat.

Nachdem sich die Verletzten langsam wieder zum Training einfinden, kann man der Mannschaft um das Trainergespann Demtschück/Gerks/Plottek und Bordieck weiterhin  nur viel Erfolg wünschen.

Am Samstag reist die U19 zu Fortuna Emsdetten und hofft hier einen erneuten Sieg einzufahren. Über zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft freuen. Anstoß in Emsdetten um 15 Uhr.

Moritz-Zumbruck

Mit drei Toren in zwei Spielen erfolgreich. Moritz Zumbrock

Please like & share:
Dieser Beitrag wurde unter A1-Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.