SVB I lässt Punkt in Wilmsberg liegen

Ärgerlich: Mit 2:3 unterlag man am vergangenen Sonntag beim SV Wilmsberg. Wie schon im Hinspiel war die Derby-Niederlage nicht nötig.

Schon nach wenigen Minuten hätte der SVB in Führung gehen können, vielleicht müssen. Ricardo da Silva hatte das 1:0 auf dem Fuß, scheiterte aber an Raffael Dobbe und dann Diogo Maia Rego auf der Linie des Wilmsberg-Tors.

Nach 27 Minuten dann der erste große Aufreger: Diogo Maia Rego ging nach einem Zweikampf im SVB-Strafraum zu Boden und Schiedsrichter Christian Jelges zeigte auf den Punkt. Die Burgsteinfurter protestierten, aber der Gefoulte verwandelte selbst zum 1:0.

Nur drei Minuten später wieder ein Foul im gleichen Sechzehner. Missverständnis in der SVB-Hintermannschaft Marcel Brameier kam zu spät an den Ball und Brüggemeier fiel. Wieder Elfmeter, diesmal trat Alex Hesener an – und Brameier hielt! Nur fünf Minuten später köpfte Max Moor eine Ecke zum 1:1 ein. Ausgleich statt Zwei-Tore-Rückstand, das sah doch auf einmal wieder gut aus.

Halbzeit, Zeit zum Durchschnaufen. Aber nicht lange, denn sieben Minuten nach Wiederanpfiff gab es einen umstrittenen Freistoß für Wilmsberg. Langer Ball nach vorne, Ablage auf Christof Brüggemann, der zieht ab: 2:1 für Wilmsberg.

Gut zehn Minuten später nochmal Elfmeter:  Diesmal ging Lucas Bahlmann im SVW-Strafraum auf den Rasen und Alexander Hollermann verwandelte zum 2:2!

Der SVB wollte nun im Schlussspurt den Siegtreffer, kam aber nicht mehr gefährlich vor das Gastgeber-Tor. Stattdessen in der 90. Minute: Nach einem Ballverlust am eigenen Strafraum, bekam die SVB-Hintermannschaft den Ball nicht weg und Daniel Groll traf zum 3:2.

Noch vier Spiele und noch steht der SVB auf Platz 1. Am kommenden Sonntag wird die abstiegsgefährdete SG Telgte nach Burgsteinfurt reisen, zum zweitletzten Heimspiel für die Erste in dieser Saison. Anstoß ist 15 Uhr, bereits vorher spielt die Zweite gegen den SC Altenrheine III.

Spielbericht fussball.de

Please like & share:
Dieser Beitrag wurde unter Mannschaft 1 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.