SVB I gewinnt knapp in Telgte

Wieder gewonnen, wieder zu Null, wieder ein Krankenwagen am Spielfeld. Eigentlich lief es am vergangenen Sonntag bei der SG Telgte ähnlich wie am 1. Spieltag gegen Borussia Münster.

Was war genau passiert? Die Erste hatte in Telgte knapp mit 1:0 gewonnen. Auf dem Weg nach Telgte war noch spontan die Nachricht durchgetickert, dass das Spiel, anders als geplant, nicht auf Naturrasen, sondern auf Kunstrasen stattfinden würde. Ein Ergebnis des starken Regens, der mittags über dem Münsterland niederging.

Auf dem Kunststoff-Geläuf war ein altbekanntes Gesicht im SVB-Tor zu sehen: Patrick Kapke war spontan aus dem „Ruhestand“ zurückgekehrt, um den am Kreuzband verletzten Marcel Brameier zu vertreten. Kapke spielte bereits von 2009 von 2014 für den SVB.

Die Gastgeber standen von Beginn an sicher und ließen den SVB anlaufen. Dieser fand zunächst keine Ideen, die gegnerische Abwehr zu überlisten. In der 31. Minute stand Johannes Wegener dann auf einmal frei vor Patrick Kapke, dieser konnte den Abschluss jedoch stoppen. Kurz vor der Pause hätte zunächst Alexander Hollermann per Freistoß und dann Max Feldhues nach Hereingabe sogar fast eine SVB-Führung besorgt, die etwas schmeichelhaft gewesen wäre.

Zweite Hälfte: Der SVB drängte nun auf den Führungstreffer und ließ Telgte nicht mehr zum Angriff kommen. Aber nachwievor stand die Telgter Hintermannschaft sicher und kam dem 0:0 immer näher. In der 75. Minute blieb Lars Kormann dann nach einem Zweikampf im Mittelfeld verletzt liegen, er musst mit einer gebrochenen Nase ins Krankenhaus gebracht werden.

Dann fiel doch das erlösende 1:0 für die Gäste: Einwurf Bo Weishaupt, Kopfball Jonas Greiwe. Der Ball fällt von oben auf die Latte, Telgte-Keeper Max Wulfert langt vorbei. Philipp Brüggemeyer setzte sich durch und drückte den Ball ins Tor. Jubel bei den Burgsteinfurtern, ärgerliche Mienen bei den Telgtern, die knapp und unglücklich einen Punktgewinn verpassten.

Das nächste Spiel der Ersten findet bereits am Freitag statt. Am 23. August kommt Concordia Albachten zum Abendspiel ins VR-Bank-Stadion. Anstoß ist 18:30 Uhr.

Spielbericht fussball.de

Please like & share:
Dieser Beitrag wurde unter Mannschaft 1 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.