E3 neuer Hallenkreismeister

HALLENKREISMEISTER 2019! Die E3 des SV Burgsteinfurt

Einen weiteren Riesenerfolg kann die Jugendabteilung des SVB vermelden. Die E3 wurde Hallenkreismeister!

Mit neun Spielen und neun Siegen und einem Torverhältnis von 44:1 kann man von einem souveränen Auftritt und einer verdienten Hallenkreismeisterschaft sprechen.

Mit drei Siegen gegen den FSV Ochtrup (6:0), Emsdetten 05 (14:0) und Vorwärts Wettringen (4:0) ging es in die Endrunde. Hier wurde Gellendorf mit 2:0 besiegt. Danach folgte ein 3:0 gegen die hoch eingeschätzten Kicker vom SC Altenrheine und ein 3:0 gegen den SuS Neuenkirchen. Das letzte Endrundenspielspiel wurde wiederum gegen Vorwärts Wettringen IV bestritten. Hier setzten sich die Spieler mit 4:0 durch.

Im Halbfinale wartete die Mannschaft von Vorwärts Wettringen III. Hier kassierte der SVB-Nachwuchs sein bis dato einziges Gegentor, gewann jedoch mit 3:1 und zog ins Endspiel ein.

Hier traf man dann auf die Mannschaft des FC Eintracht Rheine, die sich ebenfalls ohne Niederlage bis ins Endspiel vorgekämpft hatten. Die sehr starke Defensive mit Torwart Malek Omayrat sowie den Verteidigern Jonas Haarmann, Emil Kranz, Jan-Malte Walewski und Lennart Völker ließ nichts anbrennen und hielt den Kasten sauber. Die beiden Mittelfeldspieler Patrick Wernink und Tom Prießnitz sorgten immer wieder dafür, dass die Stürmer Gerrit Telgmann, Toni Naumann und Mohamed Amine in sehr gute Schusspositionen kamen. Am Ende stand ein verdienter 3:0 Erfolg zu Buche und der SVB wurde neuer Hallenkreismeister.

Der Jugendvorstand gratuliert der Mannschaft und dem Trainergespann Matthias Dudek, Daniel Kranz, Marc Telgmann und Jan Wilmer zu dieser hervorragenden Leistung.

Please like & share:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.