A-Jugend gewinnt überzeugend mit 6:0 gegen Gellendorf

Steinfurt, 18.04.2015

Siggi Demtschueck tüftelte trotz Personalnot eine schlagkräftige Truppe zusammen.

Siggi Demtschueck tüftelte trotz Personalnot eine schlagkräftige Truppe zusammen.

Obwohl der SVB ohne 6 Stammspieler gegen die Sportfreunde aus Gellendorf antrat, spielten die verbliebenen SVB`ler wirklich gut auf und ließen den Gästen keine Chance. Tim Plottek eröffnete den Torreigen mit einem sicher verwandelten Elfmeter zum 1:0. Martin Mertens erhöhte kurze Zeit später auf 2:0, ehe Tobias Kiwit nach Eckball per Kopf zum 3:0 traf. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Tim Plottek auf den Halbzeitstand von 4:0.

In der zweiten Hälfte waren dann erneut Tobias Kiwit und Martin Mertens zur Stelle um den völlig verdienten 6:0 Sieg unter Dach und Fach zu bringen. Letztendlich war es schmeichelhaft für den Gast, da die Hausherren weitere Chancen ungenutzt ließen und das Ergebnis sich so im Rahmen hielt.

 

Please like & share:
Dieser Beitrag wurde unter A-Jugend, A1-Jugend, Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.